Allergostop®-Therapie

(Gegensensibilisierung nach Dr. Theurer)

Allergien – viele kennen sie sehr gut!
Sie zeigen sich mit unterschiedlichen Symptomen:

Neben Augenjucken können Magen-Darm-Störungen, ein juckender Hautausschlag oder asthmatische Beschwerden bis hin zur Atemnot auftreten. Darunter leiden das Allgemeinbefinden und die Lebensqualität gleichermaßen. Die häufig verordneten Antihistaminika oder Kortikoide wie Cortison bekämpfen jedoch nicht die Ursache, sondern nur die Symptome der Allergie. Hinzu kommen mitunter belastende Nebenwirkungen dieser Medikamente. Ein ähnliches Schicksal erleiden Menschen mit einer Autoimmunerkrankung.

Eine individuelle, schonende und gut verträgliche Alternative aus der Naturheilkunde bietet ALLERGOSTOP® der Firma vitOrgan. Ziel von ALLERGOSTOP® ist es, die krankhaften Antikörper, die für die allergische Reaktion verantwortlich sind, auszuschalten. Analog dazu funktioniert ALLERGOSTOP® auch bei Autoimmunerkrankungen.

Wie läuft die Behandlung ab?

  • Während der akuten Zeit Deiner Beschwerden nehmen wir Dir Blut ab und lassen es im Labor untersuchen, um u. a. festzustellen, ob die Umstimmungs-Therapie bei Dir in Frage kommt.
  • Dein Blut wird in unserem praxiseigenen Labor zunächst durch Zentrifugieren getrennt in Blutserum und Blutzellen. Das Serum wird mit dem Serum-Aktivator des Allergostop®-Systems der Fa. Vitorgan versetzt und dadurch modifiziert. Anschließend wird daraus eine Verdünnungsreihe hergestellt.
  • Bei den folgenden 10 Behandlungs-Terminen (2-3 mal wöchentlich) wird Dir so das aufbereitete Serum unter die Haut oder in den Muskel gespritzt (bzw. bei Kindern ggf. als Globuli verabreicht). 

Was ist die Allergostop®-Therapie?

ALLERGOSTOP®– ein homöopathisches Eigenblutprodukt zur Behandlung von Soforttyp-Allergien und Autoimmunerkrankungen

Es handelt sich um eine Form der homöopathischen Eigenbluttherapie. 

Die pathogenen Antikörper aus dem Blut werden durch Zusetzen eines speziellen Serumaktivators verändert. Die jetzt maskierten Antikörper werden so zum Antigen und lösen nach Reinjektion eine Immunantwort aus. Es bilden sich Anti-Antikörper gegen die vorhanden Antikörper. Sie reduzieren die Bildung krankheitsspezifischer Antikörper, und das oft auch dauerhaft. Die Blutabnahme, injektionsfertige Verdünnungsreihe sowie die Reinjektion erfolgt durch Ihren Therapeuten im und während  des Akutstadiums einer Erkrankung.

Allergostop®-Therapie - für Patienten

Interview Neurodermitis

Die hier angebotenen Therapien sind dem Erfahrungsschatz der Naturheilkunde, Homöopathie, der ganzheitlichen Verfahren und der manuellen Medizin entnommen. Leider gibt es zu diesen Therapien, obwohl sie außer von uns von tausenden Heilpraktikern und Ärzten auf der ganzen Welt mit Erfolg angewendet werden, oft keine wissenschaftlich anerkannten Studien, die die Wirksamkeit im medizinisch-wissenschaftlichen Sinn belegen.

Bei der Allergostop-Therapie handelt es sich um ein nach homöopathischem Verfahren (HAB Vorschrift 5b bzw. 3.1.2 Ph.Eur) hergestelltes Eigenblutpräparat. Gemäß §28 Transfusionsgesetz kommt das Transfusionsgesetz u.a. für homöopathische Eigenblutprodukte nicht zur Anwendung. Deshalb ist die Anwendung rechtlich unbedenklich. 

Institut für
Potential Development

Kontakt zu uns

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Benedikt Kluth
Mobile: +49 179 2415 132
Maria Keuchel
Mobile: +49 157 7384 6749

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.